Wortzauberer

Rechtschreibtraining mit Sprachausgabe

von schule-apps.de • Jürgen Dorsch
<p>Rechtschreibung ist wohl immer ein sehr unbeliebtes Thema für Schüler, denn&nbsp;sie zu trainieren ist häufig mühsam und sehr langweilig. Mit der App Wortzauber könnte sich das ändern.</p>

Mit der App Wortzauberer können Kinder anhand fertiger oder selbst erstellter Wortlisten die Rechtschreibung trainieren. Wählt man eine Liste aus, so werden dem Kind nacheinander die Wörter vorgelesen. Die Wörter müssen vorher nicht aufgesprochen werden, das macht die Sprachausgabe selbst. Das Kind muss die Wörter dann korrekt schreiben. Sind alle Buchstaben eines Wortes richtig gelegt, so verschwindet das Wort und das nächste aus der Liste kommt.

Für den Deutschunterricht in der Grundschule könnten Lehrer spezielle Listen mit Lernwörtern zu einem Thema eingeben, die dann in der Freiarbeit, im Förderunterricht oder in der Stationsarbeit gezielt geübt werden können. Durch die Verwendung individueller Wortlisten könnte man auch speziell Kinder mit Rechtschreibproblemen fördern. Eine weitere Möglichkeit wäre, die Wortlisten in Wochenplänen abarbeiten zu lassen. Je nach Einsatz bräuchte man bei der Individualisierung dann nur ein oder wenige iPads. Wenn mit Kopfhörer gearbeitet wird, werden die anderen Kinder der Klasse nicht gestört.

Wünschenswert wäre die Möglichkeit, verschiedene Benutzer anlegen zu können und eine bessere Dokumentation des Lernfortschrittes, damit die Lehrkraft genau sehen kann, welche Wörter falsch geschrieben und welche Art von Fehlern gemacht wurden. Aber auch in der jetzigen Version gehört diese App zu den interessantesten im Bereich Rechtschreibtraining.

534 Views | 0 Notes

Wikipedia